Performance-Potenziale für den Antriebsbau

Fordern Sie uns für den Antriebsbau! Wir greifen Ihre Ziele und Anforderungen bereits in der frühen Werkstoffentwicklung auf  und erarbeiten Lösungen aus Stahl, die Ihre automobile Performance nachhaltig erhöhen. Dabei legen wir Wert auf eine enge  Kundenkooperation, hochwertige Werkstoffe und ein umfassendes Leistungsspektrum.

Ziele für den Antriebsbau

  • Optimale Weitergabe von Kraft und Energie
  • Einsatz von ressourcenschonenden Werkstoffen und Technologien

Anforderungen an die Bauteile

  • Hohe Steifigkeit
  • Hervorragender Korrosionsschutz
  • Geringe Trägheit
  • Energie- und kostenoptimierte Fertigung

Themen mit Performance-Potenzial

  • Bauteillösungen mit Präzisionsstahlrohren
    - Neue Einsatzpotenziale
    - Präzisionsstahlrohre für den Motorbau:
    Einspritzdrücke bei Dieselmotoren bis 2.500 bar
    - Präzisionsstahlrohre für den Getriebebau: Getriebewellenproduktion durch Umformen

  • Bauteillösungen mit Hydroforming
    - Neue Einsatzpotenziale
    - Komponenten aus ferritischen Edelstählen
    - Technologietrend Warmumformung

Dieseleinspritzleitung

Präzisionsstahlrohr
CRG-890

Getriebewelle

Präzisionsstahlrohr

Trichter

IHU-Serienbauteil
Austenitischer Edelstahl

Abgasbauteil

IHU-Serienbauteil
Austenitischer Edelstahl

Abgasendrohr (Tailpipe)

IHU-Serienbauteil
Austenitischer Edelstahl

Leistungsspektrum vom Konzept bis zur Serienfertigung

Wir unterstützen den Antriebsbau aktiv und systematisch entlang der gesamten Prozesskette. Als eine der führenden  Forschungseinrichtungen Europas im Bereich Stahl sind wir zusätzlich in der Lage, bereits im Entwicklungsprozess wesentliche Fertigungs- und Verarbeitungsschritte realitätsnah abzubilden und auszuwerten. Dies ermöglicht Bauteillösungen, die sich kosteneffizient fertigen sowie nachhaltig und schnell in die Produktionsprozesse unserer Kunden integrieren lassen.

Newsletter

Wir informieren Sie auf Wunsch per E-Mail über alle Themen der Initiative Automotive.