Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

 /  /  / Dieseleinspritzleitung

Dieseleinspritzleitung

Als führender europäischer Hersteller von kaltgezogenen nahtlosen und geschweißten Präzisionsstahlrohren und Produzent geschweißter maßgewalzter Präzisionsstahlrohre, bietet die Salzgitter Mannesmann Precision (SMP) ein breites Lieferprogramm sowie außerordentliche Leistungen in Beratung, Vertrieb und Service mit viel Raum für intelligente Lösungen.

Die SMP ist seit Langem nicht nur Lieferant für kaltgezogene Präzisionsstahlrohre, sondern auch als Entwickler ein anerkannter Partner in diesem Marktsegment.

Präzisionsstahlrohre

Erfahren Sie mehr über Präzisionsstahlrohre der Salzgitter Mannesmann Precision GmbH. » mehr


Präzisionsstahlrohre für Dieseleinspritzleitungen

Die Erwartungen in der Automobilbranche werden immer anspruchsvoller.

Sowohl die gestiegenen technischen Anforderungen der Automobilkunden als auch neue gesetzliche Vorgaben bedingen höhere Einspritzdrücke. Aktuelle Marktprognosen weisen weiterhin steigende Einspritzdrücke aus. Bei PKW werden mittelfristig Systemdrücke über 2.700 bar erwartet, bei Nutzfahrzeugen werden gar Werte über 3.000 bar prognostiziert.

Programm an Präzisionsstahlrohren:

SMP bietet ein umfangreiches Programm an Präzisionsstahlrohren für Dieseleinspritzleitungen, sowohl für hochentwickelte Motoren als auch für wirtschaftliche Lösungen für die neuen Märkte.

Das Produktportfolio (DSG 1600 und DSG 1800) wurde durch die neue Common Rail Grade (‘CRG’)-Serie ergänzt. Die CRG-Serie bietet hervorragende Werkstoff- und Oberflächeneigenschaften (gemäß ISO 8535) die für höchste Ermüdungswiderstände auf Basis spezieller Mikrolegierungskonzepte entwickelt wurde.

Im Verlauf der langjährigen Entwicklungsarbeit konnten die Streuungen der mechanischen Eigenschaften sowie der Oberflächen-Inhomogenitäten signifikant reduziert werden. In Kombination mit angepassten Autofrettageprozessen können hierdurch extreme Systemdrücke ermöglicht werden.

Erwartungen und Anforderungen:

Kundenerwartungen:

  • Reduzierte Schadstoffemissionen (z. B. CO2, Stickstoffoxide, Ruß)
  • Erfüllung der Abgasnormen
  • Effiziente Kraftstoffnutzung
  • Fahrdynamik durch höhere spezifische Motorleistung

Rohranforderungen:

  • Eignung für die plastische Formgebung
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Hohe Schwellfestigkeit (Dauerfestigkeit)
  • Auslegungskriterium 1 ppm Ausfallwahrscheinlichkeit (Betriebsdruck plus Spitzendruck) für 107 Lastwechsel
  • Eignung für Autofrettage-Prozess

Newsletter-Anmeldung

Wir informieren sie auf Wunsch über Entwicklungen der Initiative Automotive per E-Mail.

Informationsmaterial

Informationsmaterialien einsehen und direkt downloaden.

Broschüren

Unternehmensinformationen

Back to top.