Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

 /  /  / Integraler Stoßfänger

Integraler Stoßfänger

Integraler Stoßfänger aus HSD®-Stahl

Im automobilen Leichtbau spielt Bauteilintegration eine immer wichtiger werdende Rolle. Neben einer sehr guten Umformbarkeit bietet HSD®600 die einzigartige Kombination einer hohen Streckgrenze bei gleichzeitig sehr hoher Bruchdehnung.

Damit ermöglicht HSD®600, crashrelevante Bauteile sehr komplexer Geometrie herzustellen und legt damit die Basis für innovative funktionsintegrierte Bauteillösungen.

HSD®-Stahl

HSD®-Stähle bieten eine einzigartige Kombinationen von hoher Festigkeit bei gleichzeitig hoher Dehnung. » mehr


Prototyp: Integraler Stroßfänger

In Zusammenarbeit mit Kirchhoff Automotive wurde ein Prototyp eines integralen Stoßfängers konzipiert, der in einem einstufigen Prozess herstellbar ist. Durch die Reduzierung von Einzelteilen und die geringe Blechdicke lassen sich durch diesen Prototyp bis zu 20 Prozent des Bauteilgewichts eines konventionellen Stoßfängers einsparen.

Ziel:

  • Potenzial zur Gewichtsreduzierung bei werkstoffgerechter Konstruktion und Bauteilintegration an einem Crash-Management-System (VW, Golf VII) nachweisen

Projektinhalt:

  • Abgleich der FE-Rechnung mit realem Bauteilverhalten Heckend Golf VII (Fa. Kirchhoff, VW, SZMF)
  • Aufbau eines FE-Modell und Berechnung ausgewählter VW-Lastfälle (Fa. Kirchhoff)
  • Optimierung der Bauteilgeometrie (Fa. Kirchhoff, SZMF)
  • Gesamtfahrzeug-Crash (VW, noch offen)

Resultate:

  • Potential zur Gewichtsreduzierung um 20% numerisch nachgewiesen
  • Leichtbaukosten (< 3,5 €/kg) auf Basis Serienfertigung HSD®-Stahl abgeschätzt
  • Demonstrator des integralen Stoßfängerquerträger aufgebaut (Bauteilintegration: Statt 7-teiliger, geschweißter Bauweise der Serie jetzt einteilig (!) aus HSD®600)

Newsletter-Anmeldung

Wir informieren sie auf Wunsch über Entwicklungen der Initiative Automotive per E-Mail.

Informationsmaterial

Informationsmaterialien einsehen und direkt downloaden.

Broschüren

Unternehmensinformationen

Back to top.