Jetzt vormerken: Werkstoffsymposium in Salzgitter

06.08.2021 | Artikel der Salzgitter Flachstahl GmbH


Vom 29. bis 30. November 2021 findet in Salzgitter das Werkstoffsymposium endlich wieder als Präsenzveranstaltung statt. Veranstalter sind die Volkswagen AG, die Salzgitter AG und ITS Mobility.

Fahrzeuge von morgen für Kunden und Gesellschaft

Im Fokus des Symposiums stehen neue bzw. alternative Antriebs- und Mobilitätskonzepte mit ihren spezifischen Anforderungen an die Fahrzeugarchitektur sowie ihren Wirkungen auf Kunden und Gesellschaft. 
Bei den Anforderungen an die Fahrzeugarchitektur spielen Werkstoffe eine wesentliche Rolle, während für Kunden und Gesellschaft das Fahrerlebnis und die Auswirkungen auf die Umwelt an Bedeutung gewinnen.   
Das Symposium bietet Herstellern, Entwicklern und Anbietern die Möglichkeit sich im Rahmen der begleitenden Fachausstellung über den aktuellen Stand ihrer Angebote mit Experten und Entscheidern auszutauschen. Ausgewählte Fachvorträge sowie eine Podiumsdiskussion sollen Erkenntnisgewinn und Networking voranbringen.

Die behandelten Themenfelder sind: 
•    Bezahlbarer Automobilbau und Infrastruktur
•    CO2-neutrale Antriebskonzepte
•    Elektrisches Fahren
•    Sicherheit moderner Mobilität
•    Kundenerlebnis
•    Life Cycle Engineering und Nachhaltigkeit

Alle Informationen zu Programm, Referenten und Vorträgen, Ausstellung- und Sponsoringmöglichkeiten sowie die Anmeldung finden Sie unter Werkstoffsymposium - Werkstoff Symposium (werkstoff-symposium.de)